Seminar für Arabistik und Islamwissenschaft - Orientalisches Institut - Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Sie sind hier: Orientalisches InstitutArabistik/IslamwissenschaftEngagierte Wissenschaft

Engagierte Wissenschaft

Lehre und mehr

Sprachtandem Deutsch-Arabisch

Jede Woche treffen sich StudentInnen der MLU und Geflüchtete, um gemeinsam Arabisch und Deutsch zu üben.

Das Projekt „Sprachtandem Deutsch-Arabisch,“ das durch eine Kooperation zwischen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) ermöglicht wird, vermittelt und begleitet Tandem-Partnerschaften zwischen Arabisch lernenden Studierenden der MLU und Deutsch lernenden Geflüchteten.

Das studentische Projekt wird von DozentInnen des Seminars für Arabistik und Islamwissenschaft unterstützt und bietet Hilfestellung, Materialien und konkrete Übungsaufgaben für alle interessierten TandemlernerInnen an.

Seit Oktober 2016 gibt es wöchentliche Übungstreffen, in denen in Kleingruppen gemeinsam gesprochen und geübt wird – jeweils eine halbe Stunde Deutsch und eine halbe Stunde Arabisch. Passende Übungsaufgaben für beide Sprachen und viele Lernniveaus bringen die über den DAAD finanzierten studentischen Hilfskräfte mit. Man kann aber auch eigene Themen und Materialien mitbringen. Außerdem gibt es zweisprachige Filmabende und gemeinsame Ausflüge.

Kontakt, Anmeldung und weitere Informationen unter: tandem@orientphil.uni-halle.de oder auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/1670623716486031/

zurück