Seminar für Arabistik und Islamwissenschaft - Orientalisches Institut - Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Aktuelles

17.11.2017

Dreiländerkolloquium der Arabistik und Islamwissenschaft in Jena (17.11.2017)

Das Dreiländerkolloquium bietet Studierenden und MitarbeiterInnen der islamwissenschaftlichen Einrichtungen in Halle, Leipzig und Jena Gelegenheit zum Kennenlernen und zu Austausch.

Im Rahmen des Universitätsbundes kooperieren die arabistischen und islamwissenschaftlichen Einrichtungen in Halle, Leipzig und Jena in Lehre und Forschung. Um diese Zusammenarbeit zu verstetigen und zu intensivieren, findet seit 2015 einmal jährlich das gemeinsame Dreiländerkolloquium statt, in dem MitarbeiterInnen und Studierende ihre aktuellen Forschungen und laufenden Abschlussarbeiten in Kurzvorträgen (15 min. plus Diskussion) präsentieren und zur Diskussion stellen. Das ist eine gute Gelegenheit, die Fachkolleginnen der Nachbarstandorte und ihre Arbeitsthemen kennenzulernen.
Für Studierende, die einen eigenen Vortrag halten, ist eine Kostenübernahme geplant.

Anmeldungen mit Vortragstitel und Stichworten zur eigenen Person bitte bis zum Sonntag den 22.10.2017 an: bjoern.bentlage@orientphil.uni-halle.de

zurück